ewei - Einheimische Wanderungen mit Eddie in der Slowakei.


Page Nav Menu


skip to:

menu
wandern menu
content

Menu


page navigation menu
page navigation menu

Content


Wochenendwanderung in der Hohen Tatra.

                          Wochenendwanderung in der  Hohen Tatra

                               

Die Tatra ist das kleinste Hochgebirge der Welt, ein wunderschönes Gebirge das sich zusammen setzt von der Hohen, Westlichen, Belaer und Liptauer Tatra. Sie sind 340 m² Groß davon sind auf der Slowakischen Seite 260 m². Es gibt 190 Bergseen, 100 davon sind auf der Slowakischen Seite und der Höchste Gipfel ist der Gerlachovský štít mit  2654,4 m. Es gibt noch nur ein paar Täler die touristisch nicht erschlossen sind, z.B in der Belaer Tatra zum Schutz für die Gämsen die einzigartig aber von Aussterben bedroht sind. Gewaltige Berggipfel, spitze Steinformationen, tiefe Wälder, Wasserfälle also malerische Täler im Gegensatz mit den hohe Gipfeln. Wandern in diesen Täler kommen Leute, die was ein Erlebnis erleben wollen und die Schönheiten kennen lernen wollen von diesen Kleinsten Hoch Gebirges der Welt.
 
Was Sie mit uns erleben.
- Stary Smokovec
- Wasserfälle des Kalten Baches
- Räuberhütte
- Gerlachovský Spitze
- *** Hotel Sliezsky Dom
- Popradbergsee
 

Ablauf – Treffpunkt in der früh am Bahnhof von Starý Smokovec um 8.00, so wie beschrieben Wanderung bis zum *** Hotel Slieszky Dom und Übernachtung. Am nächsten Morgen Wanderung auf dem Magistrale Weg der Hohen Tatra über den Popradské pleso. Abstieg zur Bahn Station Popradské pleso und Rückfahrt mit der Berg Bahn nach Starý Smokovec.
 
1. Wandertag -  Räuber Hütte


Unser Treffpunkt wird in der Mitte der Hohen Tatra im Dorf Starý Smokovec /Altschmecks/. Dieses Dorf ist eines der ältesten in der Tatra. Nach einer kurzen Wanderung erreichen wir die Zahnradbahn, die uns nach Hrebienok fahren wird. Unser erster Höhepunkt beginnt mit einem kleinen Abstecher,  der uns zu den idyllischen Wasserfällen des Kalten Baches führen wird. Nach der Besichtigung,  wird es gleich nach dem Namen von den Wasserfällen gehen, hinauf in das "Kalte Tal", wo wir von der Natur ganz umschlossen sind, richtig zwischen zwei Kämmen führt ein Weg, wo  auf einer Seite der Štrbavý Kamm mit dem bekannten Gipfel - Slavkovský štít und auf der anderen der Mittlere Kamm ist.  Bevor wir die ersten Bergseen erreichen, werden wir auf der Zbojnícka Chata eine Mittagspause einlegen, wo wir landestypisch bewirtet werden.
Jetzt wird es aufregender, den wir müssen mit der Hilfe der Ketten, einen Kamm überqueren den Prielom. Von hier führt uns das "Romantische Tal" auf dem  "Polnischen Kamm",  wo sich das Panorama dieses Gebirges in voller Pracht bis nach Polen zeigen wird. Auch der höchste Gipfel dieses Gebirges, der Gerlachovský štít zeigt sich uns der ganzen Wanderung über.Im höchst gelegenen Hotel dieses Gebirges, Sliezsky Dom übernachten wir.
 
+ 1400 h/m  Aufstieg
-735 h/m Abstieg
Weg Länge Ca. 16 km
Ca. 6-7 Std. Wanderzeit
 


2. Wandertag - Der schönste Weg der Hohen Tatra

Nach dem Frühstück beginnen wir mit einer schöner Wanderung,  auf der Magistrale der Hohen Tatra, bei den herrlichen  Aussichten auf die Niedere Tatra in das Poprad Tal und bis zur Liptauer Tal wird unser Weg uns vorbei an einem der schönsten Berg Seen der Hohen Tatra den Batizovské pleso führen. Unser Abstieg in die Zivilisation wird über die Hütte Popradské Pleso gehen, Sie ist in der malerischen Umgebung des Mengustales in den Hohen Tatra am Ufer von Popradské Pleso (Popradbergsee) in der Seehöhe von 1494 Metern. Auf dieser  Hütte werden wir uns auch erfrischen und auf dem Rückweg zur Bahn Station Popradské pleso an uns die Letzten zwei Tage spüren lassen das was wir zusammen erlebt und gesehen haben.
 
+ 650 h/m Aufstieg
- 1050 h/m Abstieg
Weg Länge Ca. 15 km
Ca. 5-6 Std. Wanderzeit
 
 
Preis:

der  Wochenendwanderung:
- 120,- Euro pro Person mit 1 Übernachtung  im *** Hotel Sliezsky Dom


Nicht in Preis enthalten sind
- Die Eigenanreise
- Das Mittagessen/ Getränke auf der Zbojnicka chata
  und im Hotel Popradské pleso
- Seilbahnfahrt

Buchung:
- bis 5 Wochen vor Reisebeginn möglich
- Anzahlung 20 % bei Buchung, Restzahlung 5 Wochen vor Reisebegin


Termine: 01.05. bis 15.10

Diese Wochenendwanderung  beinhaltet -

-Wanderungen laut Programm
-Deutschsprachiger Wanderführer
- Gebietskarte
- Max 15 Pers. Pro Wanderführer
- Überraschungsgeschenk
- Unterkunft in *** Hotel Sliezsky Dom

Die ganze Wochenendwanderung  ist in 
chwierigkeitsgrad 3-4 ▲▲▲-▲

Es ist empfehlenswert sich ein wenig vorzubereiten. Es genügt, wenn Sie zwei Monate vor der Wanderwoche 2 mal in der Woche laufen, walken oder radfahren gehen. Mit dieser Vorbereitung haben Sie genügend Kondition für unserWochenenwanderung.


Ausrüstung für die Wanderung -  Mehr Info auf : Ausrüstung


Es gelten die AGB´s des EWEI S.R.O.
 



 
page navigation menu